Warning: include(../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

Warning: include() [function.include]: Failed opening '../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php' for inclusion (include_path='/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/libraries/3rdparty:/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/updates/concrete5.6.3.4/concrete/libraries/3rdparty:.:/usr/local/lib/php/') in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

40 Jahre Pro Natura Zentrum Aletsch

Jubiläumsausstellung 2016

 

1976 entstand in der Villa Cassel auf der Riederfurka das erste Naturschutzbildungszentrum der Schweiz.
Wir haben die drei Ausstellungsräume im Parterre, die über Jahre verdunkelt und mit Panelen verstellt waren, für die Jubiläumsausstellung entrümpelt. Der Anspruch war, die schönen Belle-Epoque-Räume nicht erneut durch die Ausstellung zu konkurrenzieren: Wände und Boden sollten frei bleiben.

 

An einem filigranen Baugerüst hängen diverse Objekte von der Decke: Zylinder, Schirme, Sprechblasen, Täfelchen ... An alten Telefonen berichten Zeitzeugen aus den vergangenen 40 Jahren. Thematisiert werden Naturpädagogik, die Geschichte des Zentrums, Entwicklung von Raumplanung und Tourismus, die Veränderungen des Aletschwaldes und des Gletschers.

Eine weitere szenografische Herausforderung bestand in der Tatsache, dass sich der Gast, wenn er den Raum betritt, am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts und nicht in den 70er-Jahren befindet, die in der Ausstellung thematisiert werden. Unsere Lösung bestand in dem Kunstgriff, dass Herr Cassel und seine Nichte Edwina den Gast begrüssen und ihn mit den »Zauberhüten« in die Zukunft schicken. Sie fragen sich, was sich in diesen Räumen alles noch abspielen wird.

Begleitet wurde die Ausstellung durch ein Sonderheft. Die reich bebilderte Illustrierte vertieft die Themen auf amüsante und unterhaltsame Weise.

Leistungen hof3


Konzept Ausstellung, Video und Audio, Drehbuch, Sprechtexte, Technik und Steuerung Ausstellung, Spielprogrammierung, Exponatbau, Grafik und Layout, Projektleitung

 

Fakten

 

Besuchsdauer: 20 - 60 Minuten, in 3 Räumen
Sprachen: Deutsch, Französisch
Realisierung: Februar - Juni 2016
Eröffnung: Juni 2016
Kunde: Laudo Albrecht, Pro Natura Zentrum Aletsch